Zwingenberg

Schauspiel Das Mobile-Ensemble feiert am 13. September Premiere seiner neuesten Eigenproduktion

Casanova liebt und leidet im Kellertheater

Archivartikel

Zwingenberg.Das Theater Mobile weist auf die Premiere seiner Eigenproduktion „Giacomo Casanova – Was für ein Leben!“ hin, die am 13. September, Freitag, ab 20 Uhr im Gewölbekeller des Alten Amtsgerichts (Obertor 1) gefeiert wird. In einer Pressemitteilung heißt es:

Große Liebe und leidenschaftliche Affären; weise Männer und bigotte Fanatiker; eine Frau in Soldatenkleidern und eine Nonne mit einem Geheimnis; große Feste und bittere Einsamkeit. Und in der Mitte: Giacomo Casanova. Der stumme Sohn einer venezianischen Theaterdiva, der erst Priester werden sollte, dann aber als Abenteurer, Gauner, Spion, Scharlatan und Liebhaber berüchtigt war in Europa und mit „Die Geschichte meines Lebens“ zu Weltruhm gelangte. Dem Meisterwerk, das wie kein anderes die Freiheit, die Lebenslust, die Opulenz, den Geschmack und den Geruch des Rokoko widerspiegelte. Die Eigenproduktion des Theater Mobile unter der Leitung von Danilo Fioriti entwickelte mit viel Lust am Absurden, am Romantischen und am Theater ein Kaleidoskop dieses übervollen Lebens. Sie folgen Giacomo von einem wilden Abenteuer in das Nächste, von Venedig, nach Neapel, nach Konstantinopel und nach Paris, vorbei an so vielen Frauen und immer auf der Suche nach der Einen.

In der Rolle des Giacomo Casanova: Nina Wenz, Hendrik Hoffmann, Rolf Cassells und Jochen Micknat. In zahlreichen weiteren Rollen: Carolin Banasek-Richter, Dagmar Kopsch, Debbie Maier, Birgit Ewinger, Andrea Gewald, Jessica Hartmann, Monika Hartz, Jürgen Koralewski, Astrid Lichti, Leo Ohrem, Jasmin Petricig, Gabrielle Poitevin, Markus Reeg, Claudia Reinhard, Maximilian Schneider, Lena Seidl sowie Gabriele Ermen.

Eintrittskarten beim Copyshop (Darmstädter Straße 10) oder per E-Mail: theater@mobile-zwingenberg.de. Eventuell vorhandene Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich, die eine Stunde vor Vorstellungsbeginn öffnet. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel