Zwingenberg

Schauspiel Das Mobile-Ensemble feiert am 13. September Premiere seiner neuesten Eigenproduktion

Casanova liebt und leidet im Kellertheater

Archivartikel

Zwingenberg.Das Theater Mobile weist auf die Premiere seiner Eigenproduktion „Giacomo Casanova – Was für ein Leben!“ hin, die am 13. September, Freitag, ab 20 Uhr im Gewölbekeller des Alten Amtsgerichts (Obertor 1) gefeiert wird. In einer Pressemitteilung heißt es:

Große Liebe und leidenschaftliche Affären; weise Männer und bigotte Fanatiker; eine Frau in Soldatenkleidern und eine Nonne mit einem

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1856 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel