Zwingenberg

Trinkwasserversorgung (1) Opposition spricht von einem "schwarzen Tag für Zwingenberg"

CDU und FDP stoppen Brunnenbau und Quellsanierung

Archivartikel

Zwingenberg.Der Bau eines neuen Tiefbrunnens zur Trinkwasserversorgung der Stadt Zwingenberg ist vom Tisch. Die aus Christ- und Freidemokraten bestehende Mehrheit in der Stadtverordnetenversammlung hat beschlossen, das Projekt aufzugeben. Ebenfalls gestoppt wurde mit dem gemeinsamen Antrag von CDU und FDP die Sanierung der Quellen. Sie sollen nicht mehr zur Trinkwasserversorgung verwendet, sondern nach

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3748 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel