Zwingenberg

Dankeschön für die flotte B 3-Erneuerung: Stadt lädt Bauarbeiter zum Grillfest ein

Archivartikel

Zwingenberg.Es lag etwas in der Luft! Wer sich am Dienstag nach 16 Uhr im Zwingenberger Stadtpark dem Rathaus näherte, der konnte es sofort riechen: Irgendwo wurde etwas gegrillt oder gebraten.

Des Rätsels Lösung war eine kleine Grillfeier, die seitens der Stadtverwaltung im Rathausgarten für die Mitarbeiter der Firma Strabag veranstaltet wurde. Die Stadt Zwingenberg wollte auf diese Weise ihren Dank für die zügige Arbeit bei der Erneuerung der Bundesstraße 3 ausdrücken und die Leistung der Bauarbeiter mit dieser netten Geste anerkennen.

Und wenn bei den weiteren Bauabschnitten keine unvorgesehenen Probleme auftreten, könnte der Zeitplan durchaus unterschritten werden und die Sanierung zwischen Rewe-Kreisel und Einmündung Alsbacher Straße vor April 2021 fertiggestellt sein.

Allerdings liegt mit dem nächsten Abschnitt Löwenplatz bis Bahnhofstraße ein komplizierter Teil vor den Bauexperten, denn in diesem Bereich werden neue Kanalrohre verlegt, auch um das Problem der Wetzbach-Entwässerung zu lösen. Das Wasser wird in einem eigenen Kanal in die Bahnhofstraße abgeleitet.

Am Dienstagnachmittag aber stand das gesellige Beisammensein im Mittelpunkt, bei dem für die fleißigen Bauarbeiter kühle Getränke und gegrillte Spezialitäten gereicht wurden. / tn

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel