Zwingenberg

Kommunalpolitik SPD Zwingenberg besuchte Wohnhaus der Nieder-Ramstädter Diakonie für Menschen mit hohem Assistenzbedarf

Das Ziel ist möglichst viel Normalität

Archivartikel

Zwingenberg.Das Wohnhaus der Nieder-Ramstädter Diakonie an der Zwingenberger Bahnhofstraße war kürzlich Ziel eines Besuches der Zwingenberger SPD. Erster Stadtrat Peter Lucas, Fraktionsvorsitzende Dr. Regina Nethe-Jaenchen, Stadtverordneter Dr. Rainer Schneider sowie der stellvertretende Parteivorsitzende Florian Kern interessierten sich für den Alltag von Bewohnern und Mitarbeitern des Hauses, in dem

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3674 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel