Zwingenberg

„De Roode Pelikan“ gastiert in Seeheim

Archivartikel

Seeheim.Das Ensemble „De Roode Pelikan“ aus der Kurpfalz gastiert am Freitag, 10. Mai, ab 20 Uhr im Pfarrer-Reith-Haus der Evangelischen Kirchengemeinde Seeheim. Wie Dekanatskantorin Marion Huth mit-teilt, erwartet die Gäste „ein unkonventioneller Abend“:

Unterschiedliche Musikstile, wie französische und italienische Chansons, jiddische Klezmermusik, argentinische Tangos, kubanische Revolutionslieder, treffen auf so unterschiedliche Poeten wie Robert Gernhardt, Heinz Erhardt, Hans-Dieter Hüsch oder Harald Hurst. Eine bunte Musikpalette trifft auf originelle Sprachakrobatik. Angereichert durch alltagsphilosophische Anmerkungen zum Lauf der Zeit servieren die Akteure eine muntere Mischung aus Pathos, Esprit, und Selbstironie.

Es musizieren, rezitieren und erzählen: Julie André (Gesang), Markus Mackert (Schlagzeug), Harald Schell (Gitarre), Manfred Müller (Klarinette), Dieter Bauer (Kontrabass) und Michael Weisbarth (Akkordeon).

Karten gibt es ab 19.30 Uhr an der Abendkasse. / red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel