Zwingenberg

Familienzentrum

Den Umgang mit dem Handy lernen

Archivartikel

Zwingenberg.Das Familienzentrum Zwingenberg (FamizZ) des Vereins Zwingenberger Pro Kind weist auf einen Kurs mit dem Titel „Smartphone Führerschein – Warum sind Cookies keine Kekse?“ hin (Kursnummer: FK040).

Für Kinder von 9 bis 14 Jahren

Referentin Alexandra Becker wendet sich damit an Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren. Der Kurs findet in zwei Teilen statt, am 28. Oktober und am 11. November von 16.45 bis 18.45 Uhr im Vereinsraum des Alten Amtsgerichts (Obertor 1). Die Teilnahme kostet 29 Euro.

In der Kursbeschreibung heißt es: „Potenzielle Gefahren bei der Smartphone-Nutzung werden häufig nicht erkannt. Oft führt eine leichtsinnige Umgangsweise zu kostspieligen und unerwünschten Auswirkungen: Abo-Fallen, Verletzung der Privatsphäre oder illegalen Aktivitäten. Wie schützt man sich vor Cyber-Mobbing? Wie kann ich WhatsApp Stress vermeiden? Was bedeuten die Begriffe WLAN, LTE und GPS-Ortung? Warum sind kostenlose Apps nicht immer kostenlos?

Smartphone-Führerschein

Die Kinder bekommen nach Abschluss dieses Kurses und einem kleinen Wissensquiz einen Smartphone-Führerschein ausgehändigt. Der Kurs richtet sich an Kinder, die bereits ein Smartphone besitzen, oder in Kürze ein Smartphone erhalten. Ein eigenes Smartphone ist zur Teilnahme am Kurs nicht zwingend erforderlich.“

Kontakt: Familienzentrum Zwingenberg, Obertor 1, Bürozeiten: dienstags und freitags von 9 bis 11 Uhr, Telefon: 06251/8690494, Telefax: 06251/8690495, E-Mail: info@famizz.de. red

Info: Weitere Informationen unter www.famizz.de

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel