Zwingenberg

Bürgermeisterwahl Amtsinhaber und einziger Kandidat verbessert sein Ergebnis auf 77 Prozent / Schwache Beteiligung: 44,1 Prozent

Dritte Amtszeit: Rathauschef Habich darf weitermachen

Archivartikel

Zwingenberg.Einen klitzekleinen Moment lang wird Bürgermeister Holger Habich blass. Als um 18.20 Uhr der Wahlvorstand des ersten Wahllokals – des Städtischen Kindergartens Zwingenberg – telefonisch sein Ergebnis ins Rathaus meldet, hakt Gemeindewahlleiter Ralf Barthel ebenso unüberhörbar wie überrascht nach: „Wie? Nur 38 Ja-Stimmen?“ Tatsächlich sind es 538 – und Barthel hat auch nur so getan, als habe er

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3470 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel