Zwingenberg

Das geistliche Wort Charakter und Taten sind entscheidend

Ein Traum

Archivartikel

Zwischen den Morden am Friedensnobelpreisträger Martin Luther King (gestorben 1968) und George Floyd liegen 52 Jahre. In der berühmten Rede von Martin Luther King am Lincoln Memorial 1963 heißt es unter anderem: „Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1846 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel