Zwingenberg

Eintracht lud Trainer zum Frühstück ein

Zwingenberg.Pünktlich zum Start in die neue Fußballsaison lud das Präsidium des Sportvereins Eintracht Zwingenberg vor dem Auftaktspiel gegen Eintracht Bürstadt II alle seine Trainer aus dem Jugend- und Seniorenbereich zu einem gemeinsamen Frühstück ins Gasthaus „Zur Eintracht“ ein. Wie Pressewart Holger Jungbluth berichtet, bot die neu ins Leben gerufene Veranstaltung den Übungsleitern die Möglichkeit des gegenseitigen Kennenlernens und des regen fachlichen Austauschs im Rahmen einer lockeren Atmosphäre.

Nachdem Eintracht-Präsident Gustav Brücher alle Trainer der neuen Runde begrüßt hatte, nahmen er und Vize-Präsident Richard Germann auch die Gelegenheit wahr, den scheidenden Trainern der vergangenen Saison für ihr großes Engagement zu danken. So wurde Jürgen Fraas, Timo Priem, Ahmed Celik und Maximilian Bohlen unter dem Beifall aller Anwesenden offiziell verabschiedet. / red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel