Zwingenberg

Schlusspfiff Fußballer führen Versicherungsprobleme an

Eintracht sammelt kein Papier mehr

Archivartikel

Zwingenberg.Der Sportverein Eintracht Zwingenberg stellt seine Altpapiersammlungen ein. Wie Pressewart Holger Jungbluth berichtet, können die Fußballer der Kernstadt diesen Entsorgungsservice „ab sofort aus versicherungstechnischen Gründen nicht mehr durchführen“. Weiter heißt es:

„Das Präsidium der Eintracht bedauert diese Entscheidung außerordentlich, da die jährlichen Erlöse aus den Sammlungen eine feste Einnahmeposition im Etat des Jugendbereichs dargestellt haben. In diesem Zusammenhang bedankt sich die Eintracht bei allen Bürgern, die in den vergangenen Jahrzehnten mit ihrer Altpapierspende den Verein unterstützt haben.“ red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel