Zwingenberg

Partnerschaft Tetbury

Englandfreunde gehen ins Theater

Archivartikel

Zwingenberg.Der Verein Partnerschaft Tetbury, der sich um die städterpartnerschaftliche Beziehung Zwingenbergs zu der gleichnamigen Schwesterstadt in England kümmert, plant auch in diesem Jahr einen Besuch im „English Theatre Frankfurt“. Wie Vorsitzender Holger Habich mitteilt, steht am 27. September, Freitag, 19 Uhr, das Theaterstück „The lion in winter“ - „a historical play by James Goldman“ - auf dem Spielplan des englischsprachigen Theaters. Eintrittskarten sind zurzeit zwar noch nicht erhältlich, daher sind alle Zeitangaben noch vorläufig, Anmeldungen sind jedoch schon jetzt erbeten (Anmeldeschluss: 31. Juli).

Auf dem Programm stehen auch eine Besichtigung der sogenannten „neuen Altstadt“ von Frankfurt (ab 15.30 Uhr) und die Einkehr in ein Frankfurter Wirtshaus (ab 17 Uhr). Der Startschuss fällt voraussichtlich um 14.06 Uhr auf dem Bahnhof Zwingenberg, von wo aus die Teilnehmer mit der Regionalbahn in die Mainmetropole reisen werden. Zurück in Zwingenberg will man um 22.48 Uhr sein.

Teilnehmen können nicht nur die Mitglieder des Partnerschaftsvereins, sondern auch weitere Interessierte. Anmelden kann man sich per E-Mail: habich@zwingenberg.de, per Telefon: 06251/7003-27 oder per Post: Untergasse 16, 64673 Zwingenberg. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel