Zwingenberg

Kultur am Freitagabend

Erinnerung an Theodor Fontane

Archivartikel

Seeheim-Jugenheim.Am Freitag, 7. Juni 2019, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Jugenheim gemeinsam mit dem Förderverein Jugenheimer Bergkirche zur Fortsetzung der Veranstaltungsreihe „Kultur am Freitagabend“ ein. An diesem Abend geht es um den deutschen Schriftsteller Theodor Fontane (geboren: 1819, gestorben: 1898), an dessen 200. Geburtstag in diesem Jahr gedacht wird. Veranstaltungsort ist ab 19.30 Uhr das Evangelische Gemeindehaus in Jugenheim (Lindenstraße 6).

Bekannt wurde Theodor Fontane zunächst als Balladendichter und „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“, Reisebeschreibungen seiner Heimat. Diese beiden Facetten seines Schaffens haben ihren Ursprung in seiner journalistischen Tätigkeit, seinem eigentlichen Hauptberuf. Erst nach seinem 60. Lebensjahr entstanden die großen Gesellschaftsromane wie „Frau Jenny Treibel“, „Effi Briest“ und „Der Stechlin“.

Claudia Müller-Eberle wird mit Marlene Herrmann aus dem Werk Fontanes rezitieren. Die einzelnen Textausschnitte werden musikalisch umrahmt von Otfried Miller, der auf dem Klavier Stücke von Robert Schumann spielt.

Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende zur Unterstützung der Veranstaltungsreihe gebeten. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel