Zwingenberg

Pro Bahn Kritik wegen Ticketautomat ohne Dach

Fahrgäste stehen im Regen

Zwingenberg.Der Fahrgastverband Pro Bahn, Region Starkenburg, lädt für Mittwoch, 11. April, 15 Uhr, zu einem Ortstermin nach Zwingenberg ein.

Wie Pressereferent Michael Reuter mitteilt, stehen der nicht überdachte Fahrkartenautomaten östlich der Walter-Möller-Straße – neben dem Fahrstuhl am Zugang zu Gleis 1 des Bahnhofs – beziehungsweise „im Regen stehengelassene Fahrgäste“ im Mittelpunkt des Interesses. In der Verlautbarung heißt es weiter:

„Auf Anregung von Josef Tödtling aus Zwingenberg hat Pro Bahn vor einigen Monaten unterschiedliche Stellen angeschrieben, um auf den unüberdachten Fahrkartenautomat am Zwingenberger Bahnhof hinzuweisen und in Erfahrung zu bringen, wer zuständig ist und ob der Mangel behoben werden soll. Das Ergebnis dieser Recherche stellen wir bei diesem Treffen vor. Hiermit laden wir alle interessierten Bürger und Institutionen zum Gespräch ein.“

Treffpunkt ist am Mittwoch dieser Woche um 15 Uhr der Fahrkartenautomat neben dem Fahrstuhl am Zugang zu Gleis 1 (Unterführung Walter-Möller-Straße). red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel