Zwingenberg

Feuerwehr beseitigte lange Ölspur

Zwingenberg.Für die Freiwillige Feuerwehr Zwingenberg blieb es in der vergangenen Woche nicht bei zwei Einsätzen (wir haben berichtet), am Samstag kam noch ein dritter dazu.

Wie stellvertretender Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Zecher berichtet, wurden die ehrenamtlichen Retter um 15.20 Uhr zur Beseitigung einer Ölspur alarmiert – und die hatte ein stattliches Ausmaß angenommen: Platanenallee, Darmstädter Straße, Friedrichstraße und Annastraße waren betroffen.

Die Einsatzabteilung unter Leitung von Stadtbrandinspektor Reiner Schellhaas rückte mit 16 Kräften und vier Fahrzeugen aus, um die Ölspur mit Bindemittel abzustreuen und anschließend das so gebundene Öl zusammenzukehren. Der Einsatz dauerte bis um 17 Uhr. Vor Ort war zeitweise auch die Polizei im Einsatz. / mik

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel