Zwingenberg

Neue Kurs TuS bietet ab 6. Februar Ganzkörpertraining an

Fitter werden mit Pilates-Übungen

Zwingenberg.Der Turn- und Sportverein (TuS) Zwingenberg weist auf einen neuen Kurs hin, der die Bezeichnung „Ganzkörpertraining mit Pilates“ trägt. Der Startschuss dafür fällt am 6. Februar, 16.45 Uhr, in der Jakob-Delp-Halle (Wiesenpromenade 5). TuS-Vorsitzende Anette Klüber-Meyer verspricht:

„Das Training sieht sanft aus, ist aber äußerst effektiv. Mit dem Pilates-Workout und Übungen aus dem Bereich der Wirbelsäulengymnastik und des Faszientrainings aktivieren wir unsere Muskulatur insbesondere im Bauch- und Rückenbereich und straffen den ganzen Körper. Haltungsübungen und Stretching verbessern unsere Flexibilität und Beweglichkeit, trainieren unser Gleichgewicht. Mit Atem- und Lockerungsübungen runden wir die Stunde ab.“ Das „Ganzkörpertraining mit Pilates“ beinhaltet Kraftübungen, Stabilitätstraining und Stretching. Die Übungen werden zumeist im Stehen oder Liegen ausgeführt und trainieren Muskeln und Gelenke auf sanfte Weise, ohne diese zu belasten. Gearbeitet wird mal nur mit dem eigenen Körpergewicht, mal mit der Pilatesrolle und anderen Hilfsmitteln. Frau Klüber-Meyer: „Der Kurs eignet sich daher für unterschiedliche Trainingsbedürfnisse und für sämtliche Alters- und Fitnessstufen. Gezielte Pilatesübungen für die Tiefenmuskulatur verbessern zudem die Beweglichkeit. Positiver Nebeneffekt ist eine verbesserte Körperhaltung. Dadurch wirken Menschen, die nach der Pilates-Methode trainieren aufrechter, gelassener und schlanker.“

Der Kurs beginnt am 6. Februar und umfasst zehn einstündige Einheiten. Für TuS-Mitglieder kostet er 20 Euro, Nichtmitglieder zahlen 40 Euro. Trainiert wird barfuß; Handtuch und Trainingskleidung sind nötig.

Anmeldungen per E-Mail: vorsitzende@tus-zwingenberg.de oder Telefon: 06251/76955 oder per Kontaktformular auf der Webseite http://turnen.tus-zwingenberg.de. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel