Zwingenberg

Jahreshauptversammlung Kulturschaffende wählten nach dem Tod ihres Vorsitzenden Dieter Kullak einen neuen Vorstand

Fried-Heufel leitet die Kunstförderer

Archivartikel

Zwingenberg.Mit einer Gedenkminute für den verstorbenen Vorsitzenden Dieter Kullak begann die Jahreshauptversammlung des Förderkreises Kunst und Kultur Zwingenberg am Dienstagabend im „Bunten Löwen“. Bei den Wahlen musste der Vorsitz neu vergeben werden – das Amt hat nun die bisherige zweite Vorsitzende Ulrike Fried-Heufel inne. In der Folge ergab einige geringfügige Verschiebungen im Vorstand des

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4751 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel