Zwingenberg

Personalie Der 72-jährige Willi Hechler zeichnet in Diensten der Stadt Zwingenberg für Überwachung und Koordination der Erneuerung verantwortlich

Für die B3-Sanierung den Ruhestand verschoben

Archivartikel

Zwingenberg.Er könnte ganz viel Fahrradfahren. Große Touren könnte er machen. Oder auch wandern. Schließlich macht er beides gerne. Doch Willi Hechler hat sich anders entschieden. Gegen den Ruhestand, für den Unruhestand, genauer: Für die B 3-Baustelle in Zwingenberg. Natürlich: Radfahren und Wandern deshalb nicht ganz außenvor. Aber sich ins Rentnerleben verabschieden, nur noch den Hobbys nachgehen, das

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7556 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel