Zwingenberg

In Zwingenberg und Rodau

Gedenkstunden am Volkstrauertag

ZWINGENBERG.Aus Anlass des Volkstrauertages am Sonntag, dem 19. November, finden auf den Friedhöfen in Zwingenberg (13.30 Uhr) und Rodau (14.15 Uhr) Gedenkveranstaltungen statt, zu denen die Bevölkerung eingeladen ist. Einladende sind Stadtverordnetenvorsteherin Birgit Heitland und Bürgermeister Dr. Holger Habich. Im Vorfeld der Veranstaltung in Zwingenberg wird um 13.15 Uhr am Ehrendenkmal im Orbis eine Kranzniederlegung stattfinden.

An den Gedenkstunden werden Rathauschef Dr. Holger Habich (Impuls) und der Katholische Pfarrer Äneas Opitek (Textlesung, Gebet) mitwirken. Das Quartett des Sängerkranzes 1832 Zwingenberg und die Feuerwehrkapelle Zwingenberg werden die Feierlichkeiten musikalisch umrahmen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel