Zwingenberg

Natur Der Zwingenberger Biologe Josef Kreuziger von der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz bittet die Bevölkerung um Mithilfe

Gefahndet wird nach der Maulwurfsgrille

Zwingenberg.Manch einem Hobbygärtner ist sie vielleicht gut bekannt, doch die meisten Menschen haben sie noch nie zu Gesicht bekommen: die Maulwurfsgrille. Dieser ganz besondere Vertreter der Heuschrecken verbringt fast sein gesamtes Leben unter der Erde. Mit den Vorderbeinen graben sich die vier bis fünf Zentimeter großen Tiere durch das Erdreich, auf der Suche nach Nahrung, wie der promovierte Biologe

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2601 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel