Zwingenberg

Vortrag Karl Röser beleuchtete die intensive Beschäftigung des deutschen Dichterfürsten mit den Naturwissenschaften

Goethes Gedanken zu Licht und Farben

Archivartikel

Alsbach.Wer eine bedeutende Leistung Johann Wolfgang von Goethes aufzählen soll, wird überwiegend sein literarisches Schaffen nennen – den „Faust“ etwa. Er selbst aber hielt seine naturwissenschaftlichen Untersuchungen für weitaus wichtiger, namentlich seine Theorie zur Farbenlehre, mit der er sich über Jahrzehnte bis an sein Lebensende immer wieder beschäftigt hatte.

Über „Goethe und die

...
Sie sehen 8% der insgesamt 4881 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel