Zwingenberg

Wissenschaft BRAIN AG platziert neuartige Anlage zur Gewinnung wertvoller Rohstoffe / Mikroorganismen filtern Edelmetalle aus Elektroschrott

Goldgräberstimmung in Zwingenberg

Archivartikel

Zwingenberg.Die Szene erinnerte ein wenig an den ersten großen Goldrausch in Alaska. Doch der Zielort war diesmal nicht der Klondike River in Alaska, sondern der Campus der Zwingenberger BRAIN AG. Auch Schürfschüssel und Spitzhacke waren überflüssig. Die moderne Variante nennt sich BioXtractor. Eine spezielle Anlage, die Edelmetalle aus Elektroschrott und verbranntem Abfall herausfiltern kann. Und das in

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4596 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional