Zwingenberg

Jahreshauptversammlung Für 120 Mitglieder bietet der Freizeitsportverein Schlappekicker ein vielfältiges Programm / Alfred Ulrich seit 30 Jahren Vorsitzender

Grenzen des Wachstums sind erreicht

Archivartikel

Zwingenberg.Quantitativ hat der Freizeitsportverein Schlappekicker mit derzeit 120 Mitgliedern die Grenzen des Wachstums erreicht. Denn will man dem Anspruch, ein kleiner, aber feiner Verein zu sein, gerecht werden, muss die Zahl der Mitglieder überschaubar bleiben, um sich um jeden Einzelnen mit dem gleichen Augenmerk kümmern und füreinander da sein zu können. So Vorsitzender Alfred Ulrich in seinem

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3484 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional