Zwingenberg

Geschichtsverein Malerin Ulrike Fried-Heufel zeigt Querschnitt von Arbeiten der vergangenen Jahre

Heimatmuseum wurde zur Galerie

Zwingenberg.„Schnittstellen – Kunst im Dialog zwischen Brauchtum, Geschichte und Gegenwart“, lautet der Titel einer Werkschau, die Ulrike Fried-Heufel gemeinsam mit dem Geschichtsverein für das Heimatmuseum zusammengestellt hat. Ein repräsentativer Querschnitt des kreativen Oevres einer freischaffenden Künstlerin, Kuratorin und Pädagogin, die seit 1991 in Zwingenberg lebt (Atelier Art Corner) und den Ort

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5713 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel