Zwingenberg

Stadtbibliothek Kinderbuchautorin Monika Baitsch aus Laudenbach las Erstklässlern der Melibokusschule aus ihren Geschichten vor

"Hilfmir": Mutmacher und Trostspender

Archivartikel

Zwingenberg."Hilfmir" kann viele Gesichter haben. Es kann ein kleines, abgewetztes Kuscheltier sein, ein Bärchen oder ein Hase - oder ein Amulett. Das Aussehen ist Nebensache. Hauptsache "Hilfmir" erfüllt seinen Zweck. Und der heißt Selbstbewusstsein tanken und den Verzagten und Ängstlichen Mut machen, daran zu glauben, "was ich kann, dass ich etwas kann und dass ich es gut kann".

Die

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3676 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional