Zwingenberg

Zeugen gesucht

Im Supermarkt die Geldbörse geklaut

Alsbach-Hähnlein.Die Polizei sucht Zeugen, die ein diebisches Duo beobachtet haben, das am Donnerstag sein Unwesen in einem Supermarkt „In der Pfarrtanne“ getrieben und dabei eine Geldbörse aus der Tasche einer Kundin erbeutet hat.

Wie die Pressestelle des Polizeipräsidiums Südhessen mitteilt, war das 68-jährige Opfer gegen 11.30 Uhr von einer der beiden Täterinnen angerempelt worden, nachdem sich das Duo bereits zuvor verdächtig nahe bei der älteren Dame aufgehalten hatte. Als die Kundin aus Alsbach im Anschluss ihre Ware an der Kasse bezahlen wollte, bemerkte sie den Diebstahl ihrer Geldbörse. Die beiden Täterinnen hatten zu diesem Zeitpunkt bereits das Weite gesucht.

Diebisches Frauen-Duo

Bei dem Duo soll es sich um zwei 30 und 55 bis 60 Jahre alte Frauen mit südländischem Erscheinungsbild handeln. Die 30-Jährige soll etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß und von schlanker Statur sein. Sie hatte „fuchsbraune“, schulterlange Haare und war mit einem hellen Anorak bekleidet. Ihre ältere Komplizin wurde auf eine Körpergröße von circa 1,65 bis 1,70 Meter geschätzt. Sie hatte schwarze, halblange Haare und eine schlanke Statur. Neben einer schwarzen Jacke trug die Verdächtige einen auffallend bunten Schal um den Hals.

Alle in diesem Zusammenhang stehenden sachdienlichen Hinweise werden an die Kriminalpolizei in Darmstadt (Kommissariat 24) unter der Rufnummer 06151/9690 erbeten. ots

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel