Zwingenberg

Jahresausflug der CDU führte mit 70 Personen nach Marburg

Archivartikel

Zwingenberg.Der Jahresausflug des CDU-StadtverbandsZwingenberg führte in die Universitätsstadt Marburg in Mittelhessen. Die Gruppe von circa 70 Personen fuhr mit zwei Bussen von Zwingenberg zunächst nach Bad Nauheim, wo man eine Frühstückspause einlegte.

Am Zielort Marburg angekommen erlebten die Teilnehmer eine Zeitreise ins hessisch-thüringische Mittelalter und der protestantischen Revolution. Die Geschichte der Stadt Marburg ist sehr eng verbunden mit dem Leben der Heiligen Elizabeth von Thüringen. Landgraf Philipp von Hessen wurde 1504 in Marburg geboren und gründete1527 die erste protestantische Universität der Weltin Marburg. Die Besichtigung der Elisabethenkirche und der Stadtrundgang durch die Altstadt mit den zahlreichen Fachwerkshäuser haben einen sehr nachhaltigen Eindruck hinterlassen, heißt es in der Pressemitteilung der Christdemokraten. Die Einkehr in einem Landgasthaus in Egelsbach rundete den Tag mit einem geselligen Beisammensein ab. / redBild: CDU

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel