Zwingenberg

Bauhaus und die Bergstraße Jubiläums-Projekt startete mit erstem Teil der Videoinstallation an der Brain-Fassade

Jazz im Trockenen – und Lichtkunst im Regen

Zwingenberg.Der Regen hat das Projekt nicht verwässern können. Spätestens gegen 21 Uhr, als die Dunkelheit die Sicht frei gegeben hatte, entfaltete die Videoinstallation von Helga Griffith ihre volle Plastizität und Strahlkraft. Die nördlich ausgerichtete Fassade des Brain-Hauptgebäudes wurde zur Projektionsfläche eines Lichtkunstwerks, das in drei Teilen eigens für die Veranstaltungsreihe „Bauhaus und

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3962 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel