Zwingenberg

Konzert Das Christian-Seeger-Quartett und die Sängerin Miriam Ast gastieren am Samstag bei Brain

Jazzer spielen zum Bauhaus-Geburtstag

Archivartikel

Zwingenberg.Der bekannte Jazz-Musiker Christian Seeger tritt am Samstag, 7. September, in Zwingenberg auf. Gemeinsam mit seinem Quartett und der in London lebenden Jazz-Sängerin, Bandleaderin und Komponistin Miriam Ast gestaltet der Saxofonist einen Konzertabend anlässlich des Jubiläums 100 Jahr Bauhaus.

Die Kulisse für den Auftritt werden deshalb die ehemaligen Deutschen Milchwerke Dr. A. Sauer, besser bekannt als Fissan-Werke, an der Darmstädter Straße in Zwingenberg bilden. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäudeensemble ist heute Sitz des Forschungsunternehmens Brain AG und steht im Mittelpunkt einer Veranstaltungsreihe unter dem Motto „Bauhaus und die Bergstraße“, mit der die Stadt Zwingenberg gemeinsam mit dem Biotech-Unternehmen und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen an die Gründung des staatlichen Bauhauses vor einhundert Jahren in Weimar erinnern will (wir haben berichtet). Der Zwingenberger Fissan-Industriebau entstand im Kontext der Bauhaus-Ideen und wurde von Brain Mitte der Neunzigerjahre aufwendig saniert.

Das Christian-Seeger-Quartett und Miriam Ast spielen Jazz-Standards und neue Stücke. Beginn ist um 20.30 Uhr, Darmstädter Straße 34 bis 36 in Zwingenberg. Karten gibt es im Vorverkauf beim Bürgerbüro der Stadt Zwingenberg (Untergasse 16, Telefon: 06251-7003-0) sowie an der Abendkasse. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel