Zwingenberg

Freizeit-Tipp

Jugendwehr beendet ihre Sommerpause

ZWingenberg.Die Jugendfeuerwehr Zwingenberg startet am Montag, 9. September, 18 Uhr, in das zweite Halbjahr. Nach der Sommerpause können Mädchen und Jungen ab zehn Jahren, die an moderner Technik sowie Kameradschaft interessiert sind, sich im Feuerwehrhaus (Gießer Weg 12) einfinden, schreibt Jugendwart Stefan Diefenbach.

Die Jugendfeuerwehr Zwingenberg bietet neben praktischen Übungen auch theoretischen Unterricht und Fahrzeugkunde, Ausflüge und Freizeitaktivitäten an. Als Höhepunkt im zweiten Halbjahr ist eine Groß–Übung mit der Jugendfeuerwehr Alsbach geplant, bei der ein reales Feuer gelöscht wird. Auch ein Besuch in einem Abenteuer- und Erlebnis-Schwimmbad steht auf dem Programm. dd

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel