Zwingenberg

Freizeit-Tipp Kindertheater „Papiermond“ gastiert am 30. Oktober im Evangelischen Gemeindehaus

Kasperle und Seppel suchen das Zauberbuch

Zwingenberg.Adrien Megners Kindertheater „Papiermond“ ist in diesem Herbst wieder in Zwingenberg zu Gast. Dieses Mal steht das Stück „Kasperle & Seppel“ auf dem Programm, ein „Kasperspiel für kleine und große Menschen“. Aufführungstermin ist Mittwoch, 30. Oktober; Aufführungsort ist ab 16.30 Uhr das Evangelische Gemeindehaus (Darmstädter Straße 22).

In einer Pressemitteilung heißt es: Mit dem Stück „Kasperle & Seppel“ geht Adrien Megners Kindertheater „Papiermond“ in seinem 25. Kasperletheaterjahr auf große Herbsttournee. Im aktuellen Kasperle-Abenteuer zeigen sich wie gewohnt die Elemente, die Adrien Megner in all seinen Stücken verwendet: das Spiel mit Figuren-Klischees und Erwartungen – und der Anspruch, nicht nur die Jüngsten gut zu unterhalten. Das Mitmachen wird wieder großgeschrieben.“

Zum Inhalt des Stücks: Kasperle und Seppel freuen sich auf ihre Zauberstunde beim gutmütigen und leider etwas zerstreuten Zauberer Minimus. Ohne sein Zauberbuch kann er nicht wirklich zaubern, denn die langen anstrengenden Zaubersprüche hat er längst alle vergessen. Doch das Zauberbuch ist weg, und es wird ziemlich schnell klar, wer da seine langen Finger im Spiel hat: Der gemeine Räuber!

Im dunklen Räuberwald

Die beiden Freunde machen sich auf den Weg zum dunklen Räuberwald um das wertvolle Buch wieder zu bekommen. Im finsteren Wald schließlich angekommen, ist ganz plötzlich auch noch der Seppel verschwunden. Nun ist Kasperle ganz auf sich allein gestellt. Oder helfen ihm vielleicht die Kinder dabei, den armen Seppel und das Zauberbuch wiederzufinden?

Das Stück dauert 40 Minuten. Karten gibt es an der Tageskasse, Reservierungen sind nicht möglich. Die Kasse öffnet 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Das Stück ist für Kinder ab drei Jahren geeignet. red

Info: Weitere Informationen im Internet unter www.kindertheater- papiermond.de

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel