Zwingenberg

Geselliges Beisammensein

Kerwe-Macher laden Senioren ein

Zwingenberg.Der Verein zur Erhaltung der Zwingenberger Traditionskerb lädt für den 30. November, Samstag, zu seinem traditionellen Seniorennachmittag ein. Wie Giacomo Tasca, Vorsitzender der Kerweborsch, mitteilt, ist die Einladung zu dem geselligen Beisammensein ab 14 Uhr im Foyer der Melibokushalle ausdrücklich nicht nur an die Mitglieder des Seniorenclubs „Freude im Alter“ sowie der Arbeiterwohlfahrt gerichtet, sondern auch an die Zwingenberger und Rodauer Senioren, die den beiden Vereinen nicht angehören.

Für die älteren Bürger, die schlecht zu Fuß sind und über keine eigenen Fahrmöglichkeiten verfügen, richten die Ehrenamtlichen des Vereins zur Erhaltung der Traditionskerb einen Fahrdienst ein: Senioren aus dem Norden Zwingenbergs werden um 13.30 Uhr an der Kreuzung Annastraße/Friedrichstraße abgeholt, im Stadtteil Rodau steht der Fahrdienst ebenfalls um 13.30 Uhr an der Bushaltestelle unweit des Dorfgemeinschaftshauses bereit. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel