Zwingenberg

Kukturcafé New Yorker mit Wahlheimat Berlin gastiert am 6. Oktober in Zwingenberg

Kevin Ray singt im Piano

Archivartikel

Zwingenberg.Die Veranstaltungsreihe „Klein aber fein – Musik im Kulturdenkmal“ im Café Piano (Obertor 6) startet am 6. Oktober, Samstag, 20 Uhr, in die Herbst/Winter-Spielzeit. Den Auftakt gestaltet der ursprünglich aus New York stammende und jetzt in Berlin lebende Singer/Songwriter Kevin Ray.

In Manhattan arbeitete der Künstler an vielen Theaterprojekten und seine Produktionen schafften es bis zum Broadway. Kevin Ray ist stark beeinflusst von großen amerikanischen und englischen Bands und Musikern wie Toto, Queen oder Elton John. Er wird bei seinem Auftritt im ältesten Bergstraßenstädtchen sein aktuelles Album „Radio Silence“ in den Mittelpunkt stellen.

Der Eintritt zum Konzert ist – wie immer – frei, eine Spende für den Künstler wird erbeten. Da die Anzahl der Sitzplätze begrenzt ist, wird um Reservierung unter der Telefonnummer: 06251/939944 oder per E-Mail: reservierung@kulturcafepiano.de gebeten. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel