Zwingenberg

Einladungen Heute ökumenischer und morgen städtischer Neujahrsempfang

Kirchen und Kommune starten ins neue Jahr

Zwingenberg.Zum traditionellen Neujahrsempfang lädt die Stadt Zwingenberg alle interessierten Bürger für Sonntag (13.) ab 11 Uhr in den Adlersaal (Obertor 10a) ein. Der Empfang ist seit vielen Jahren Bestandteil des Jahreslaufs und in der Stadtgesellschaft fest verankert. Neben den Bewohnern der Stadt nehmen auch Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kultur aus der Region teil. Erstmalig sind auch alle Neubürger, die im Jahr 2018 nach Zwingenberg gezogen sind, eingeladen. Für die Zugezogenen gibt es persönliche Begrüßungsmappen.

Das Programm sieht unter anderem einen Besuch der Sternsinger gemeinsam mit dem katholischen Pfarrer Äneas Opitek vor, er wird das Friedenslicht übergeben. Ferner können Dachziegel der Katholischen Kirche Mariae Himmelfahrt zum Preis von je acht Euro erworben werden. Der Erlös dient der Finanzierung der Gotteshaussanierung. Freuen darf man sich ebenso auf die Ansprache der Stadtverordnetenvorsteherin gemeinsam mit dem Bürgermeister, auf Gesang vom Frauen- und vom Männerchor des Sängerkranz, auf das Showballett des Karnevalvereins Narrhalla und auf ein Musikstück am Klavier von Johannes Opfermann.

Bereits heute (Samstag, 12.) laden die Evangelische Kirchengemeinde und die Katholische Pfarrei zu einem Ökumenischen Gottesdienst mit anschließendem Neujahrsempfang ein. Beginn ist um 17 Uhr, Veranstaltungsort ist das Evangelische Gemeindehaus. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel