Zwingenberg

Kleintransporter in Straße eingesackt

Archivartikel

Zwingenberg.Beim Abbiegen auf ein privates Grundstück ist der Kleintransporter eines Handwerkers auf der Annastraße mit einem der Hinterräder in den Asphalt eingesackt. Wie stellvertretender Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Zecher mitteilt, rückten er und ein weiterer Kamerad der Einsatzabteilung mit zwei Fahrzeugen aus, um den Transporter aus der misslichen Lage zu befreien: Das Fahrzeug wurde ins Schlepptau genommen und mittels einer im Bereich des Asphaltloches aufgelegten Schaltafel, die die Last verteilte, wieder auf festen Grund gezogen.

Feuerwehr und Polizei sperrten die Unfallstelle ab, ein von der Stadt beauftragtes Bauunternehmen kümmert sich um die Beseitigung des Schadens – immerhin ein zwei auf zwei Meter großes und 1,2 Meter tiefes Loch, das offensichtlich durch Unterspülen der Straßendecke entstanden ist. / red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel