Zwingenberg

Cittaslow

Kommission nimmt Arbeit auf

Zwingenberg.Die Cittaslow-Kommission nimmt ihre Arbeit auf. Die Gruppe, die durch Beschluss von Magistrat und Stadtverordnetenversammlung ins Leben gerufen wurde, soll nach der erfolgten Zertifizierung Zwingenbergs als „lebenswerte Stadt“ im Sinne der weltweiten Cittaslow-Bewegung entsprechende Projekte entwickeln.

Zu einem ersten Treffen finden sich die namentlich bereits benannten Mitglieder der Kommission sowie weitere Interessierte am 7. Juni, Dienstag, ab 19 Uhr im Diefenbachsaal des „Bunten Löwen“ zusammen.

Bei der Zusammenkunft wird es auch darum gehen, Arbeitsgruppen für sieben Handlungsfelder zu bilden und Sprecher zu benennen: Energie- und Umweltpolitik, Infrastrukturpolitik, Politik für urbane Qualität, Politik für Gastfreundschaft, Bewusstsein und Bildung, Sozialer Zusammenhalt, Partnerschaften, so lauten die Themen.

Interessierte werden gebeten, sich bei Rathausmitarbeiterin Sabine Bergen per E-Mail: s.bergen@zwingenberg oder telefonisch: 06251/7003-10 anzumelden. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel