Zwingenberg

Coronavirus Die Initiative „Zwingenberg Solidarisch“ soll Menschen, die Unterstützung benötigen, und Helfer zusammenbringen

Kommune, Kirche und Private wollen in der Krise helfen

Archivartikel

Zwingenberg.Angesichts der Einschränkungen, die die Maßnahmen gegen das Coronavirus für den gewohnten Alltag mit sich bringen, zeigt Zwingenberg sich solidarisch. Unter diesem Motto – „Zwingenberg Solidarisch“ – haben die Evangelische Kirchengemeinde, die Stadtverwaltung und engagierte Bürger ein Projekt ins Leben gerufen, durch das ältere und hilfsbedürftige Menschen auf unkomplizierte Art und Weise

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3325 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel