Zwingenberg

Integration Jugendbildungswerk ermöglichte Orbishöhen-Bewohnern Besuch des Odenwald-Instituts

Kommunikations-Seminar für junge Flüchtlinge

Archivartikel

Zwingenberg.Sie kommen aus verschiedenen Ländern, sprechen unterschiedliche Sprachen und leben in einer Jugendwohngruppe der Orbishöhe gGmbH in Zwingenberg, einer Tochter der Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD). Acht junge Menschen zwischen 15 und 18 Jahren kamen jetzt für einen Tag ins Odenwald-Institut der Karl-Kübel-Stiftung zu einem speziell konzipierten Kommunikations-Seminar für Flüchtlinge aus

...
Sie sehen 20% der insgesamt 1982 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel