Zwingenberg

Theater Mobile Die Band „Moi et les autres“ gastiert heute ab 20 Uhr im Amtsgerichtskeller

Lebensgeschichten vertont

Zwingenberg.Das Theater Mobile weist auf einen Auftritt der Band „Moi et les autres“ hin, die am heutigen Freitag, 1. November, ab 20 Uhr auf der Bühne des Gewölbekellers unter dem Alten Amtsgericht (Obertor 1) gastieren wird. In einer Pressemitteilung der Mobilisten heißt es:

Die Band „Moi et les autres“ rund um die französische Sängerin Juliette Brousset ist mit ihrem neuen Programm „Départ“ im ältesten Bergstraßenstädtchen zu Gast. Das Quintett mit Gitarre, Akkordeon, Bass und Schlagzeug präsentiert Lieder, die sich mit dem Thema Aufbruch beschäftigen. „Mein ganzes Leben ist eine Reise. Seit ich meine Heimat im südlichen Elsass verlassen habe, hat mich vor allem die Musik an unzählige Orte auf der Welt geführt“, sagt die Sängerin, die vor allem für ihre glasklare Sopran-Stimme bekannt ist. „Von allen Orten habe ich Einflüsse mitgebracht, die unserem mittlerweile vierten Programm eine ganz neue Note verleihen.“

Auch die übrigen Bandmitglieder bringen ihre Biografien in den Abend ein. „Jeder von uns hat seine ganz persönliche Lebensgeschichte und eine musikalische Herkunft, die an diesem Abend erzählt wird.“ Von den Trommelrhythmen der französischen Antillen über den Manouche bis hin zum amerikanischen Elektroswing. „Die Ferne von oben betrachten und das Publikum scheinbar schwerelos mitzunehmen, das ist unser aktuelles Leitmotiv.“

Wer befürchtet, die Liedtexte nicht zu verstehen, kann beruhigt sein. Juliette Brousset führt in fast perfektem Deutsch mit leichtem Akzent durch den Abend und erklärt den Inhalt der Stücke.

Eintrittskarten gibt es ab 19 Uhr an der Abendkasse. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel