Zwingenberg

Mobile Am 18. Januar spielt „Nola“ Musik von Billie Holiday

Legende des Jazz

Archivartikel

Zwingenberg.Am Samstag, 18. Januar, zeichnet die deutsch-niederländische Jazzsängerin Marijke Jährling (Bild) ein sensibles musikalisches Portrait von Billie Holiday, einer Legende des Jazz. Das Konzert „Nola – Portrait of a Lady“ beginnt um 20 Uhr.

„Nola“, so nennen die Einwohner von New Orleans zärtlich ihre Stadt, die sich nicht unterkriegen lässt. So wie der Blues, der als vitale Wurzel des Jazz vom Leben erzählt: seinen Sehnsüchten, seinem Scheitern und Momenten der Erfüllung.

Ihr Debüt widmet die Band daher der Jazzsängerin Billie Holiday. In sensiblen Arrangements zeichnen die Band und die Stimme von Marijke Jährling das „Portrait of a Lady“. Denn Billie Holiday – Enkelin eines irischen Plantagenbesitzers und einer schwarzen Sklavin – litt ihr Leben lang darunter, nirgendwo richtig hinzugehören.

Sie starb mit nur 44 Jahren in einem New Yorker Krankenhaus, bewacht von der Drogenpolizei und pleite. Eintrittskarten gibt es beim Copyshop Zwingenberg oder per E-Mail: theater@mobile-zwingenberg.de. Restkarten gibt es an der Abendkasse, die jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn öffnet. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel