Zwingenberg

Kunstfreunde Bergstraße

Lesung: Öko-Thriller und Liebesroman

Alsbach.Die Kunstfreunde Bergstraße laden zur Lesung von Prof. Dr. Dr. h. c. Friedrich K. Schmidt am Donnerstag, 25. Januar, im Eduard-Schmitt-Saal im Bürgerhaus Sonne in Alsbach ein.

Schmidt wird ab 19.30 Uhr seinen Öko-Thriller „Grenze im Nebel“ vorstellen. In der Ankündigung heißt es: „Das Buch ist ein Abenteuer- und Liebesroman, ein Öko-Thriller, der gleichwohl durch die Magie des Märchens bezaubert. Der Protagonist Hannes streift durch die Wälder und kämpft gegen die Zerstörung der Natur, kundschaftet Fabriken aus, die Giftstoffe in Flüsse leiten und in die Luft blasen. “

Der Autor Friedrich Karl Schmidt hat Politikwissenschaft studiert, war Fernsehjournalist in Wien, Professor in Kiel, hat jahrelang Projekte im Norden Russlands koordiniert, bekam für den Aufbau der Fakultät Sozialarbeit den Dr. h. c. verliehen. Schmidt lebt als freier Schriftsteller in Österreich. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel