Zwingenberg

Pressegespräch Freidemokraten für mehr Parkplätze und generationenübergreifendes Wohnen

Liberale wollen Altstadt nicht mit Pollern sperren

Zwingenberg.Wirtschaftsförderung, Innenstadtentwicklung, Schaffung von Parkplätzen und generationenübergreifendes Wohnen, das sind die vier großen Themen, die sich die Zwingenberger FDP vorgeknöpft hat, um im Laufe des Jahres 2019 weitere – wesentliche – politische Schritte zu initiieren. Bei einem Pressegespräch zum Jahresanfang schauten Parteivorsitzende Karin Rettig, Fraktionsvorsitzender Wolfgang Dams

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4144 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel