Zwingenberg

Fitness Turn- und Sportverein startet am 3. Februar mit einem neuen Kursangebot

Mit Pilates den ganzen Körper fit halten

Zwingenberg.Der Turn- und Sportverein (TuS) Zwingenberg weist auf ein neues, zehnstündiges Kursangebot hin. „Ganzkörpertraining mit Pilates“ startet am 3. Februar, Montag, 16 Uhr, in der vereinseigenen Jakob-Delp-Halle (Wiesenpromenade 5).

Über den Kurs, „der den ganzen Körper anspricht und fit macht“, schreibt Vorsitzende Anette Klüber-Meyer: „Mit dem Pilates-Workout und mit Übungen aus dem Bereich der Wirbelsäulengymnastik und des Faszientrainings soll die Muskulatur der Teilnehmer aktiviert und der Körper insbesondere im Bauch- und Rückenbereich gestrafft werden. Haltungsübungen und Stretching sollen Flexibilität und Beweglichkeit steigern und das Gleichgewicht trainieren. Mit Atem- und Lockerungsübungen werden die Stunden abgerundet.“ Weiter heißt es:

„In den Kräftigungssequenzen konzentrieren die Teilnehmer sich auf Bein- und Gesäßmuskulatur sowie Oberkörper und Coremuskulatur. Auch die tief liegenden muskulären Strukturen sollen angesprochen werden. Gearbeitet wird dynamisch, aber auch entspannend.“

Frau Klüber-Meyer ermuntert: „Seien Sie gespannt und lassen Sie sich vom Fluss der Übungen mitnehmen in ein angenehmes, aber effektives Training.“ Gearbeitet wird mal nur mit dem eigenen Körpergewicht, mal mit Hilfsmitteln. Für TuS-Mitglieder kostet die Teilnahme 20 Euro, Nichtmitglieder zahlen 40 Euro. Mitzubringen sind ein Handtuch und Trainingskleidung; Schuhe sind nicht nötig, da barfuß trainiert wird. Anmeldungen per E-Mail an vorsitzende@tus-zwingenberg.de oder per Kontaktformular auf der Homepage https://turnen.tus-zwingenberg.de. Dort gibt es auch einen Gesamtüberblick über das TuS-Angebot, der verspricht: „Wir halten Sie das ganze Jahr über fit und gesund.“ red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel