Zwingenberg

Vorsorge Fraßgift soll verhindern, dass sich die Nachkommen des Eichenprozessionsspinners auf Eichen ausbreiten / Der Kontakt mit ihren Brennhaaren ist riskant

Mit Spritzmittel gegen gefährliche Falter-Raupen

Archivartikel

Zwingenberg.Wenn es draußen warm wird, schlüpfen sie allmählich – die Raupen des Eichenprozessionsspinners. In den vergangenen Jahren haben sie immer häufiger für Aufregung gesorgt, aufgrund ihrer Brennhaare, die für den Menschen gefährlich werden können. Damit die kleinen Tierchen in Zwingenberg erst gar nicht zum Problem werden, hat die Stadt eine Spezialfirma damit beauftragt, die besonders gefährdeten

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4758 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel