Zwingenberg

Narrhalla bot Eltern Rundum-Sorglospaket

Archivartikel

Zwingenberg.Heike Emig ist die alljährliche Garantie dafür, dass der Kindermaskenball, zu dem der Karnevalverein Narrhalla auch am Samstagnachmittag wieder eingeladen hatte, einige unterhaltsame Stunden bietet. Da wurde auf der Bühne in der Melibokushalle ausgiebig getanzt. Eine lange Polonaise führte durch den ganzen Saal. „Ein Rundum-Sorglospaket für die Eltern“, so Sitzungspräsident Markus Kopp, denn die Jungs und Mädchen konnten sich mächtig austoben und waren beschäftigt. Neben belegten Brötchen gab es selbstgebackenen Kuchen zur Stärkung. Für die nötige Musik sorgte Frank Klier.

Viel Beifall gab es für die Auftritte des kleinen und mittleren Balletts, die Darbietung der Frozen Diamands und natürlich für die Tanzmariechen.

Nach dem Maskenball hatten der KVN noch alle Hände voll zu tun, denn dann wurde die Bühne für die diesjährige Fastnachtssaison wieder abgebaut. / df

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel