Zwingenberg

Fastnacht Am nächsten Samstag ab 18.11 Uhr

„Narrhalla“ lädt ein zum Rathaussturm

Zwingenberg.Den Startschuss für die „fünfte Jahreszeit“ gibt der Karnevalverein „Narrhalla“ Zwingenberg wie immer mit dem Rathaussturm – in diesem Jahr allerdings vor dem närrischen Datum 11.11.: Der Amtssitz des Bürgermeisters wird bereits am 10. November, Samstag, gekapert. Die Veranstaltung beginnt um 18.11 Uhr auf dem Rathaushof. Die Privilegierte Schützengesellschaft begleitet mit Böllerschüssen

Nach dem Rathaussturm ziehen die Fastnachter gemeinsam mit den Instrumentalisten des Guggemusik-Ensembles „Newwlfezza“ durch die Altstadt bis zum Adlersaal des Gesangvereins Sängerkranz (Obertor 10a). Dort feiern die Fastnachter und ihre Gäste dann mit (Gugge-)Musik in den 11.11. hinein. Überdies werden Tanz-Ensembles des KVN einige Darbietungen der Prunksitzung 2018 aufführen. Der Eintritt ist frei, für einen Imbiss wird gesorgt.

Wie Andreas Mayer im Namen des KVN-Vorstands erläutert, entstand die Idee, sich zum Feiern nach dem traditionellen Rathaussturm ein Dach über dem Kopf zu suchen, „weil wir immer großes Pech mit dem Wetter hatten“. Da traf es sich doch gut, dass Mayer auch Vorsitzender des Gesangvereins ist, dem der Adlersaal gehört… Der KVN weist auf seine Prunksitzung am 23. Februar, Samstag, ab 19.11 Uhr (Einlass: 18.11 Uhr) hin, die dieses Mal unter dem Motto „…unter dem Meer…“ steht. Die maritime Prunksitzung wird in der Melibokushalle veranstaltet. Der Kindermaskenball des KVN findet im nächsten Jahr am 2. März, Samstag, ab 15.11. Uhr (Einlass: 14.11 Uhr) in der Melibokushalle statt; die Fastnachtssitzung der Melibokusschule geht dort einen Tag zuvor – 1. März, Freitag, 10.11 Uhr – über die Bühne. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel