Zwingenberg

Steinfurter Falltor Im Neubaugebiet hat die Stadt 220 000 Euro investiert

Neuer Spielplatz mit Seilbahn und Trampolin

Archivartikel

Zwingenberg.Zum Abschluss der Bauarbeiten im Dezember des vergangenen Jahres, als sich der Magistrat mit den Planern des Ingenieurbüros Schweiger und Scholz und Mitarbeitern der bauausführenden Firma auf dem jüngsten Spielplatz der Stadt Zwingenberg getroffen hatte, war es nass, denn der Himmel hatte seine Schleusen geöffnet.

Aus gutem Grund hatte man sich damals dazu entschieden, die offizielle

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2808 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel