Zwingenberg

Kultur Am Donnerstag ab 20 Uhr im Theater Mobile

Peter Karp hat den Blues im Blut

Zwingenberg.Das Theater Mobile in Zwingenberg weist auf das Konzert von Peter Karp und Band hin, das am 10. Oktober, Donnerstag, ab 20 Uhr im Gewölbekeller des Alten Amtsgerichts (Obertor 1) stattfindet. Die Veranstalter kündigen Karb und seine Band als „Blues-Sensation aus Nashville“ an und schreiben über den Sänger, Songwriter, Gitarristen, Pianisten und Bandleader:

„Seine dem Americana und Blues zugeordnete Musik nennt Peter Karp selbst ,Soul-Influenced Americana-Blues-Rock. Neben seinen vielbeachteten Tourneen durch ganz Amerika erlangte der versierte Musiker auch internationale Anerkennung durch die Zusammenarbeit mit Mick Taylor, dem ehemaligen Gitarrist der Rolling Stones. Sein aktuelles Album ,The American Blues’ besticht durch Karps herrlich rauhe Stimme, seiner meisterhaften Beherrschung von Gitarre und Piano in Verbindung mit einer hochenergetischen Bühnenpräsenz. Über all diesen Fähigkeiten steht sein beseeltes und exzellentes, von seinen Kritikern bejubeltes Songwriting.“ In Zwingenberg tritt die Band in folgender Besetzung auf: Peter Karp (Gesang, Gitarre, Klavier) Mike Catapano (Schlagzeug), Paul Carbonara (E-Gitarre) sowie Niles Terrat (Bass).

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf beim Copyshop Zwingenberg (Darmstädter Straße 10) oder per E-Mail: theater@mobile-zwingenberg.de. Eventuell vorhandene Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich, die eine Stunde vor Vorstellungsbeginn öffnet. red

Info: www.mobile-zwingenberg.de www.peterkarp.com

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel