Zwingenberg

Verein der Hundefreunde Darmstädter Klub zeichnet in Zwingenberg seine schönsten Tiere aus

Pinscher- und Schnauzer-Treff auf dem Reutershügel

Zwingenberg.Am Sonntag, 14. April, veranstaltet die Ortsgruppe Darmstadt des Pinscher- und Schnauzer-Klubs 1895 e.V. ihre alljährige Klubsiegerausstellung auf der Hundesportanlage am Reutershügel. Einlass ist ab 8 Uhr, wobei die erste Entscheidung um 9.30 Uhr beginnt.

Der Pinscher- und Schnauzer-Klub besteht innerhalb der Bundesrepublik Deutschland aus 17 Landesgruppen sowie 170 Ortsgruppen und betreut circa 8000 Mitglieder. Die Ortsgruppe Darmstadt wurde bereits 1922 gegründet und zählt damit zu den traditionsreichsten im gesamten Bundesgebiet. Sie berät die knapp 60 Mitglieder bei Fragen rund um den Hund, wobei ein besonderes Augenmerk auf den Zusammenhalt und das Pflegen der Freundschaften innerhalb der Gruppe gelegt wird.

Vom Baby bis zum Veteranen

Die Ausstellung findet auf der Hundesportanlage am Reutershügel in Zwingenberg statt. Gastgeber ist der Verein der Hundefreunde Zwingenberg, Alsbach und Umgebung. Die Pinscher und Schnauzer starten ab der Babyklasse(ab vier Monate) bis zur Veteranenklasse(ab acht Jahren). Für den Start in der Champion- und Gebrauchshundeklasse ist der Berechtigungsnachweis erforderlich.

Der Pinscher- und Schnauzer-Klub betreut sechs verschiedene Rassen, davon zwei glatthaarige, der Zwergpinscher sowie der deutsche Pinscher, welche in zwei Farbschlägen gezüchtet werden. Die Schnauzerrassen werden in drei verschiedene Größen vom Zwerg- bis zum Riesenschnauzer mit einer stattlichen Schulterhöhe bis zu 70 Zentimeter und in verschiedenen Farben gezüchtet. Alle Rassen werden am Sonntag am Reutershügel in Zwingenberg zu sehen sein. Die beiden Zuchtrichter Ernst Theisen und Katharina Keil werden die Hunde bewerten. Die Hunde werden nach dem Rassestandard begutachtet, in dem die Form des Kopfes, die Anatomie, das Gebiss, Das Gangwerk sowie die Haarstruktur und das rassetypische Temperament beschrieben sind.

Der Nachmittag bildet den Abschluss, wenn zum Höhepunkt der Veranstaltung der beste Hund der Ausstellung – der sogenannte Best-in-Show – im feierlichen Rahmen ausgezeichnet wird. Interessierte sind herzlich willkommen. ele

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel