Zwingenberg

Stadtparlament

Polizeidienst und Pakt sind Themen

Zwingenberg.Am kommenden Donnerstag findet ab 19 Uhr im Diefenbachsaal des „Bunten Löwen“ (Löwenplatz 6) eine Sitzung der Stadtverordnetenversammlung statt. Dann wird nicht nur das Thema Straßenbeiträge auf der Tagesordnung stehen, sondern es wird auch um den Neubau einer Kindertagesstätte, das Gestaltungskonzept für den Stadtpark oder die Radwegebeleuchtung an der K67 zwischen Zwingenberg und Rodau gehen.

Hundesteuer und Gummigranulat

Den Auftakt der Sitzung machen Mitteilungen von Stadtverordnetenvorsteherin Birgit Heitland sowie Bürgermeister Holger Habich. Danach richtet die SPD-Fraktion eine Anfrage in Sachen Pakt für den Nachmittag (Schülerbetreuung an der Grundschule) an den Magistrat. Es folgen vier Anträge von Fraktionen: Die CDU beschäftigt sich darin mit der Einführung (des schon einmal abgelehnten) Freiwilligen Polizeidienstes. Die SPD wiederum hat gleich drei Anträge auf die Tagesordnung setzen lassen, ihre Themen sind die Hundesteuersatzung, die Gestaltungssatzung sowie ein Verbot von Gummigranulat. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel