Zwingenberg

Jahreshauptversammlung

Pro Kind denkt über seine Zukunft nach

Zwingenberg.Der Verein Zwingenberger Pro Kind – Träger der Kleinkindbetreuung Zwingenberger Zwerge sowie des Familienzentrums Zwingenberg (Famizz) – lädt für den 1. Oktober, Donnerstag, zu seiner Jahreshauptversammlung ein. Wie Vorsitzende Edeltraud Schröder-Bode schreibt, findet die Sitzung ab 20 Uhr im Foyer der Melibokushalle (Melibokusstraße 5) statt.

Auf der Tagesordnung stehen ein Rück- und Ausblick auf die Einrichtungen Zwingenberger Zwerge sowie Familienzentrum sowie ein Rückblick auf die Schülerbetreuung, die vor geraumer Zeit ebenfalls vom Pro-Kind-Verein getragen wurde. Überdies wird es um die „Aufstellung von Pro Kind – heute und zukünftig“ gehen.

Ergänzungen zur Tagesordnung können bis eine Woche vor dem Sitzungstermin per E-Mail beantragt werden (vorstand@zwingenberger-prokind.de).

Die Teilnehmer der Pro-Kind-Hauptversammlung müssen einen Mund-Nasen-Schutz mitbringen und die 1,5-Meter-Regelung einhalten. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel